TURMALIN Thermo-Vitalmatte

  • EUR 1.490,00
Inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 3-5 Werktage


Produktdetails:

- LxBxH 190 x 60 x 4 cm
- inklusive Fernbedienung, Schonbezug, Tasche
- 170 Watt

Produktbeschreibung:

Die TURMALIN Thermo-Vitalmatte...
 

...kombiniert das jahrtausende alte Gesundheitswissen verschiedener Kulturen mit neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen:



Der Turmalin gibt pyroelektrische Energie ab und erzeugt biokompatible Infrarotwärme.
Daraus haben wurde ein einmaliges Konzept entwickelt, welches Sie mit münzgroßen Turmalin-Steinen besetzten VitalMatten in verschiedenen Größen überall benutzen können. In den Ausführungen "DUO" verwenden wir Turmalinsplitter kombiniert mit Amethystsplittern. Dadurch kombinieren wir die heilenergetische Wirkung beider Edelsteine: Der Schwarze Turmalin ist als Schutz- und Heilstein bekannt; der Amethyst hat u. A. eine stark entgiftende Wirkung und gilt als Meditationsstein.

Schon nach wenigen Augenblicken auf der InfraWell VitalMatte spüren Sie eine wohltuende Entspannung und zugleich Vitalität.

Sie verspüren eine neue ungeahnte Freiheit und Sie fühlen sich wohl und energiegeladen.

Die Kombination von Wärme und Energietherapie bedeutet:

- Entspannung für den Geist und eine Wohltat für den Körper
- Einfach die Seele baumeln lassen, bei gesundem langwelligen Infrarotlicht
- Wohltuende Turmalinwärme bei Gelenkproblemen, Schmerzen und Verspannungen
- Schnelle Regeneration bei Erschöpfungs- und Ermüdungszuständen
- Anti Aging durch Unterstützung der Detoxfunktionen des Körpers
- Vitalitätssteigerung durch Anregung des Stoffwechsel und Belebung der Mikrozirkulation
- Heilenergetische Informationsübertragung stärkt Kraft und Lebensenergie
- Erholsamer Schlaf durch bessere Durchblutung und mehr Sauerstoff

Anwendungsgebiete:

  • Probleme des Bewegungsapparates, muskuläre Verspannungen
  • Rückenschmerzen, Bandscheibenprobleme, Hexenschuss, Muskel– und Gelenkschmerzen
  • Verspannungen
  • Krämpfe, Frauenleiden
  • Stresssymptome, Schlafstörungen
  • Seelische Störungen, Unruhe, Nervosität
  • körperlichen und geistigen Belastungen
  • Verbesserte Regeneration nach Sport und Training
  • Abwehrschwäche, häufige Infektionsanfälligkeit
  • Nervenreizungen, Taubheitsgefühl
  • Körperliche und geistige Erschöpfung,
  • Antriebslosigkeit
  • Konzentrationsschwäche
  • Rheumatische Erkrankungen, Arthrose, Arthritis
  • Blasenschwäche, Inkontinenz
  • Energiemangel, verminderte Leistungsfähigkeit
  • Kopfschmerzen, Migräne
  • Durchblutungsstörungen
  • Lymphstau,Ödeme/Schwellungen
  • Stoffwechselregulierung
  • Verdauungsbeschwerden

Tiefenwärme mit Infrarottherapie: Auch die NASA nutzt, was in allen Hochkulturen die Heilkundigen wußten.

Seit Jahrhunderten wird die heilende Wirkung von Wärme bei Muskel- und Gliederschmerzen in allen Kulturkreisen anerkannt und angewandt. In der Medizin ist die "Rotlichtlampe" bei vielen Erkrankungen und sogar auf der Frühchen-Station im Einsatz.

Die Wirkweise der Wärmetherapie:

Schmerzhafte Verspannungen entstehen vorwiegend durch eine falsche Belastung oder Körperhaltung, wobei sich die Muskulatur verhärtet und so die Durchblutung verschlechtert. Bei diesen grundlegenden Auslösern setzt die Wirkung der Wärmetherapie mit Infrarot  an – indem sie direkt diese tieferen Ursachen bekämpft. Ganz natürlich und ohne die arzneimitteltypischen Nebenwirkungen.

Rotlicht ist ein natürlicher Bestandteil von Sonnenlicht und wirkt auf den Körper als Wärme. Dieses wirkt auf den Körper entspannend und sorgt für Ihr persönliches Wohlbefinden. Wohltuendes Rotlicht kann zur Behandlung von Verspannungen, Durchblutungsstörungen von Gefäßen, Erkältungen, Gelenkschmerzen und niedriger Körpertemperatur gezielt eingesetzt werden. So können folglich verspannte Muskelpartien gelockert, Gefäße erweitert, Schmerzen gelindert und die Körpertemperatur erhöht werden. Desweiten kann Wärme bei Hals-Nasen-Ohren-Krankheiten helfen.  Bei der Behandlung von Erkältungen werden seit Jahrzehnten Infrarotlampen eingesetzt. Durch Infrarotlicht wird Wärme an das bestrahlte Gewebe abgegeben, das dann reaktiv verstärkt durchblutet wird und den Stoffwechselumsatz im Temperaturfeld erhöht.

Die infraroten Wärmestrahlen dringen nur wenige Millimeter unter die oberste Hautschicht ein und erzeugen über die Fähigkeit des Körpergewebes Wärme zu leiten, bis in tiefere Körperschichten sogenannte „Tiefenwärme“. Diese Wärme wird als sehr angenehm empfunden.

Bei Fragen kontaktieren Sie uns gerne.